fbpx

Was ist ein Shoutout? Instagram


Ein Shoutout ist die Erwähnungen bzw. Empfehlungen eines anderen Accounts auf diversen Socialmedia-Plattformen. Bei meinem eigenen Instagram-Account nutze ich sie gerne in den Stories, um meinen Followern Accounts vorzustellen, die mir positiv auffallen. In diesem Artikel erfahren Sie,⁣

  • was Shoutouts bringen⁣
  • welche Arten von Shoutouts gibt es⁣
  • was bei Shoutouts zu beachten ist⁣
  • und was Sie unbedingt lassen sollten⁣

 

Was können Shoutouts bringen?⁣

Aufmerksamkeit, Bekanntheit, Promotion, Mehrwert für die Follower und zusätzliche Reichweite. Für Selbstständige und Kleinunternehmer sind Shoutouts eine schöne Möglichkeit, um sich gegenseitig zu unterstützen. Wichtig dabei ist, dass man den anderen Account wirklich kennt und gut findet, sonst wird man selbst schnell unglaubwürdig. Größere Unternehmen und Brands arbeiten diesbezüglich oft längerfristig mit Influencern zusammen. Wobei wir bereits beim nächsten Punkt sind.⁣


Welche Arten von Shoutouts gibt es? ⁣

Es gibt bezahlte und unbezahlte Shoutouts, wobei hier die Kennzeichnung von Werbung ins Spiel kommt. Wichtige Infos dazu findet ihr unter anderem auf der Webseite von Anwalt Dr. Thomas Schwenke: drschwenke.de. Eine weitere Variante ist, die Zusendung von Produkten an Influencer, die dann ihre Erfahrungen damit posten. Empfohlen werden etwa Accounts, Personen oder Produkte. Auf Instagram werden Shoutouts oft in Stories verpackt, in denen wunderbar erklärt werden kann, worum es geht und warum etwas empfohlen wird.⁣


Was ist bei Shoutouts zu beachten?⁣

  • Unabhängig davon, ob Shoutouts kostenlos oder bezahlt sind, sollten sie immer gut ausgewählt sein.⁣
  • Sie sollten einen inhaltlichen Mehrwert für die Follower bieten.
  • Von mir gibt es eine kostenlose Empfehlung, wenn mir ein Instagram-Auftritt über einen längeren Zeitraum positiv auffällt und ich Dinge entdecke, die für meine Follower interessant sein könnten.⁣
  • Welche Accounts passen? Für meine Shoutouts sehe ich mich in unterschiedlichen Nischen um. Dabei geht es vor allem darum, wie die einzelnen Accounts ihren Instagram-Auftritt umsetzen. Es darf also durchaus über den eigenen Tellerrand hinausgeschaut werden.⁣
  • Was ist mit Konkurrenten? Diese Frage stellen sich viele Einzelunternehmer und Selbstständige, die auf Facebook, Instagram oder auf anderen Social Media-Plattformen mit ihren Mitbewerbern Kontakt pflegen. Es ist verständlich und völlig OK, wenn Sie keine Mitbewerber in den Vordergrund stellen, auch wenn Sie sich im Social Web mit Respekt begegnen.⁣

 

Was sollten Sie bei Shoutouts unbedingt lassen?⁣

  • Hände weg von Hashtags wie shoutoutback oder shoutforlike! Glauben Sie mir, die Follower, die Sie damit anziehen, wollen Sie nicht haben. Mehr dazu, wie Sie die richtigen Follower auf Instagram ansprechen können, erfahren Sie in diesem Artikel: 6 Dinge, die Sie über den Instagram-Algorithmus wissen sollten.⁣
  • Wenig ernst zu nehmen finde ich kostenloses Shoutout-Aktionen, bei denen aufgefordert wird ein Wort oder ein Emoji zu schicken oder zu kommentieren. Einerseits werden solche Aktionen für andere User schnell unübersichtlich, andererseits handelt hier meist jeder aus einem Selbstzweck heraus und das bringt für eine Marke eher weniger.⁣

Mein persönliches Fazit zu Shoutouts auf Instagram, Facebook & Co⁣

Mit Hilfe von Shoutouts können sich kleinere Unternehmer und Selbstständige zwar gegenseitig unterstützen, allerdings sollten sie sinnvoll eingesetzt werden und auch hier gilt – wie bei jedem anderen Content-Format auch – der User-Nutzen steht im Vordergrund.⁣

Sie interessieren sich für einen Instagram Einsteiger Workshop? Dann schicken Sie mir Ihre Anfrage über das Kontaktformular – Ich freue mich auf Sie!⁣

About Author

Astrid Eishofer

Als diplomierte Social Media Managerin aus Wien berate ich Sie gerne bei Ihren ersten Schritten am Social Media Parkett, unter anderem im Rahmen meiner individuellen Social Media Trainings für KMU, Gründer und Social Media Einsteiger. Sie wollen mehr erfahren? Kontaktieren Sie mich - Ich freue mich auf Sie! Das Kontaktformular finden Sie rechts oben im pinken Balken.

    Leave a Reply

    Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen