Riff – die Facebook Video App App und Tool Tests, Video

Facebook hat jetzt auch eine eigene Video-App. Sie heißt Riff, ist für Android und IOS erhältlich und ich habe sie gleich einmal getestet. Aber zuvor: Was kann man mit Riff machen?

Kurze Videos erstellen und mit Freunden über soziale Medien teilen. Das ist wohl keine große Überraschung. Aber das ist nicht alles, denn bei dieser App können Freunde Videos hinzufügen, sodass eine Clip-Sammlung (etwa zu einem bestimmten Thema) entsteht.  Damit Freunde einen eigenen Clip hinzufügen können, müssen diese ebenfalls Riff nutzen.

Und hier liegt die Krux in meinem kleinen Test, denn zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels habe ich noch keine Freunde, die Riff nutzen. Somit gibt es an dieser Stelle auch keine Aneinanderreihung von Clips, sondern ein einfaches Video.

 

Hier geht´s zu meinem Test-Video
(wenn Sie nur den Ton hören, sich das Bild aber nicht bewegt, laden Sie die Seite neu)

Um ehrlich zu sein, war das nicht die einzige Krux bei meinem Test. Als ich über das „Speicher-Symbol“ mein fertiges Video teilen wollte, hatte ich einige Optionen, darunter das Teilen per SMS, Twitter oder Mail. Nicht zur Verfügung stand mir allerdings Teilen per Facebook. Ausgerechnet, aber bei mir war es nun einmal so.

Bei solchen Dingen ist Erfindungsgeist gefragt: Ich habe mir das Video per SMS geschickt und den Link über die Facebook Handy-App geteilt. Vielleicht klappt ja Ihnen der gängige Weg.

 

Mein Fazit zu Riff:

  • Die Anmeldung über Facebook geht schnell und ist easy
  • Clips sind superschnell und super-easy erstellt
  • geteilt werden kann ebenfalls rasch, hier stand ich aber vor der oben genannten Herausforderung
  • die Bild,- und Tonqualität ist für eine Handy-Video akzeptabel und hängt natürlich vom Drehort ab (Licht, Hintergrundgeräusche,…)

 

Wer kann die Videos sehen?

Ein wesentlicher Punkt, ist natürlich die Frage, wer was zu sehen bekommt. Hier ein paar Auszüge daraus, was dazu im Hilfebereich der Riff-App geschrieben steht:

  • Die von Dir aufgenommenen Videos werden Deinen Freunden auf Facebook in Riff gezeigt
  • Wenn einer Deiner Freunde einen Clip zu einem Video hinzufügt, das Du hochgeladen hast, dann wird den Freunden Deines Freundes ebenfalls das Video in Riff angezeigt und sie können etwas zu diesem Video hinzufügen
  • Wenn Du ein Video auf Facebook teilst, dann halten wir uns an Deine aktuellen Privatsphäreeinstellungen

Riff Tutorial 5 eishofer

 

Riff downloaden und anmelden 

  • Riff im App-Store downloaden
  • mit den Facebook-Login anmelden

 

Riff Tutorial 1

 

Riff Tutorial 2

 

Riff App 3

 

  • nach der Anmeldung auf „Neues Video beginnen“ klicken. In weiterer Folge kann man #Hashtags eingeben
  • Video aufnehmen. Wenn der Clip passt, einfach den grünen Haken im Bild anklicken und der Clip wird automatisch veröffentlicht
  • Um ein Video auf Facebook oder auf einer anderen Plattform zu veröffentlichen, klickt man auf das „Speicher-Symbol“ links unten im Bild

 

Riff Tutorial 4

 

Video hinzufügen

Wer ein Video zu einem anderen hinzufügen möchte, muss selbst die Riff-App nutzen. Dann Riff öffnen und auf das Plus-Symbol rechts unten im Bild des Videos klicken, an das man einen neuen Clip hinzufügen möchte. Dann kann man ein neues Video aufnehmen und anhängen.

 

Datenschutz & weiter Infos

Direkt in der Riff-App findet man rechts oben das „Zahnrad“-Symbol. Dahinter verstecken sich u.a. der Hilfebereich, die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinien, die man sich natürlich durchlesen sollte.

 

About Author

Astrid Eishofer

Als diplomierte Social Media Managerin aus Wien berate ich Sie gerne bei Ihren ersten Schritten am Social Media Parkett, unter anderem im Rahmen meiner individuellen Social Media Trainings für KMU, Gründer und Social Media Einsteiger. Sie wollen mehr erfahren? Kontaktieren Sie mich - Ich freue mich auf Sie! Das Kontaktformular finden Sie rechts oben im pinken Balken.

    Leave a Reply

    Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen