fbpx

Nachrichten und „Sonstiges“-Ordner (Facebook) Facebook Funktionen

Update Oktober 2015: Der „Sonstiges – Ordner“ wird von Facebook in der bisherigen Form abgeschafft. Für alle, die wissen möchten, wozu er gut war, gibt es die Erklärung in diesem Artikel aus dem Jahr 2014. 

 

Der Sonstiges-Ordner

Ihre Facebook-Freunde oder auch User, die nicht mit Ihnen befreundet sind, können Ihnen über Ihr Privatprofil Nachrichten schicken. Diese Nachrichten werden auch als „private message“ bezeichnet, weil Sie (anders als ein Post) direkt an Sie geschickt werden und nur in Ihrem Privatprofil angezeigt werden.

Sie können in Ihren Facebook-Einstellung „einfaches oder strenges Filtern“ angeben (siehe Screenshot). Nachrichten von nicht befreundeten Personen landen im „Sonstiges“-Ordner.  Vorerst möchte ich Ihnen zeigen, wo Sie die Privatsphäre-Einstellung zum Filtern von Nachrichten finden.

 

Facebook: Filtern von Nachrichten

Facebook: Filtern von Nachrichten

 

Privatsphäre-Einstellung: Filtern von Nachrichten

  1. Rufen Sie Ihr Privatprofil (Chronik)  auf
  2. Klicken Sie oben im blauen Navigationbalken, rechts auf das Schloss-Symbol. Es öffnet sich ein Drop-Down-Menü, über welches Sie Ire Privatsphäre-Einstellungen adaptieren können.
  3. Klicken Sie hier auf den Link „Wer kann mich kontaktieren“
  4. Weiter auf „Strenges Filtern“.  Sie bekommen dann hauptsächlich Nachrichten von Freunden.

 

 

Facebook Privatsphäre: Wer darf mir Nachrichten schicken?

Facebook Privatsphäre: Wer darf mir Nachrichten schicken?

 

 

Wo finde ich den „Sonstiges“-Ordner?

  1. Rufen Sie Ihr Profil auf
  2. Klicken Sie auf das „Nchrichten“-Symbol
  3. Neben dem Link ins „Postfach“, finden Sie den „Sonstiges“-Ordner

 

Facebook: So finden Sie den "Sonstiges"- Ordner

Facebook: So finden Sie den „Sonstiges“- Ordner

 

Unabhängig davon, ob Sie sich in den Privatsphäre-Einstellungen für einfaches oder strenges Filtern entschlossen haben, sollten Sie den „Sonstiges“- Ordner regelmäßig einsehen, damit sich die Personen, die Ihnen schreiben nicht ignoriert fühlen. Ähnlich wie beim Empfangen von E-Mails, wo wichtige Dinge manchmal im SPAM-Ordner landen,  finden sich auf Facebook hin und wieder interessante Nachrichten im Sonstiges-Ordner.

Es könnte etwa sein, dass User Ihre Status-Updates abonnieren, Ihnen aber keine Freundschaftsanfrage schicken, weil Sie nicht persönlich miteinander bekannt sind. Trotzdem möchten diese Personen diesbezüglich mit Ihnen in Kontakt treten. Solche Nachrichten landen im „Sonstiges-Ordner“, weil sie nicht miteinander befreundet sind.

 

Trennen Sie den Weizen von der Spreu

Gerade für EPU und KPU zahlt es sich aus, in diesem Ordner zu schauen. Etwa wenn Sie von einem „Freund“ weiterempfohlen werden und ein Interessent Ihnen eine Anfrage schickt.

Natürlich ist nicht alles spannend, was im „Sonstiges“-Ordner so eintrudelt, also trennen Sie den Weizen von der Spreu. Wenn Sie als Wiener eine Freundschaftsanfrage oder eine private Message von irgendjemand vom anderen Ende der Welt bekommen, den Sie noch nie gesehen haben, sollten Sie nicht drauf einsteigen. Schließich gibt es auch viele Fake-Profile und auch vor Betrüger-Maschen ist man in den sozialen Medien nicht gefeit.

 

 

 

About Author

Astrid Eishofer

Als diplomierte Social Media Managerin aus Wien berate ich Sie gerne bei Ihren ersten Schritten am Social Media Parkett, unter anderem im Rahmen meiner individuellen Social Media Trainings für KMU, Gründer und Social Media Einsteiger. Sie wollen mehr erfahren? Kontaktieren Sie mich - Ich freue mich auf Sie! Das Kontaktformular finden Sie rechts oben im pinken Balken.

    Leave a Reply

    Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen