3 Funktionen zur Kommunikation mit Facebook-Seiten Facebook Funktionen

 

Facebook bietet seinen Usern unterschiedliche Möglichkeiten mit den Seiten von Unternehmen und Marken in Kontakt zu treten. Neben den Privatnachrichten und der Kommentarfunktion gibt es auch die Besucherbeiträge. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Unterschiede dieser Kommunikationsmöglichkeiten und wo sie die Besucherbeiträge nach der letzten Designanpassung finden (Status: Mai 2017).

 

Wie unterscheiden sich die Facebook Kommunikationsfunktionen?

  1. Kommentarfunktion:
    Facebook User können unter jedem Post ihre Meinung schreiben. Diese ist öffentlich zu sehen, es sei denn ein Kommentar wird von einem Seitenadministrator verborgen oder gelöscht. Die Kommentarfunktion kann nicht deaktiviert werden. Das Löschen und Verbergen sollte allerdings nur eingesetzt werden, wenn es wirklich nötig ist, etwa bei hetzerischen oder bedrohlichen Kommentaren. Mehr zum Verbergen von Facebook-Kommentaren lesen Sie in diesem Beitrag zum Thema Krisenmanagement.

 

2. Private Facebook Nachrichten: 
User können einer Seite auch private Nachrichten schicken. Diese werden nicht öffentlich angezeigt, sondern sind nur von den Kommunikationsteilnehmern zu sehen, also dem Nachrichtenschreiber und dem Empfänger (den Administratoren der Seite). In den allgemeinen Seiteneinstellungen können Seitenbetreiber diese Funktion deaktivieren.

 

3. Besucherbeiträge:

Die Besucherbeiträge sind wie die Kommentare öffentlich zu sehen, allerdings haben sie einen eigenen Bereich auf der Seite und stehen nicht – wie die Kommentare – mit einem bestimmten Post in Verbindung. Besucherbeiträge können ebenfalls in den allgemeinen Seiteneinstellungen deaktiviert werden.

 

Wo sind die Besucherbeiträge auf Facebook Seiten zu finden? (Stand Mai 2017)

Facebook überrascht immer wieder mit Designanpassungen. Wenn diese ausgerollt werden, dauert es bei manchen Usern länger, bei anderen kürzer, bis sie ankommen. So wurden etwa im April 2017 die Besucherbeiträge verlagert. So finden Sie diese wieder:

 

Schritt 1: Facebook Seitenchronik aufrufen und auf der linken Seite den Reiter „Besucher“ anklicken

 

 

Schritt 2: Auf der rechten Seite sind nun die letzten Besucherbeiträge zu sehen

 

 

 

 

Schritt 3: Wenn Sie mehr Besucherbeiträge sehen möchten, klicken Sie einfach auf den kleinen Dreieckspfeil und es öffnet sich ein Fenster

 

 

 

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen bzw. geholfen hat, teilen Sie ihn auf Facebook, Twitter oder einem anderem Netzwerk.

Folgen Sie mir auf Facebook und bleiben Sie immer informiert, wenn es hier im Blog Neuigkeiten gibt.

 

About Author

Astrid Eishofer

Als diplomierte Social Media Managerin aus Wien berate ich Sie gerne bei Ihren ersten Schritten am Social Media Parkett, unter anderem im Rahmen meiner individuellen Social Media Trainings für KMU, Gründer und Social Media Einsteiger. Sie wollen mehr erfahren? Kontaktieren Sie mich - Ich freue mich auf Sie! Das Kontaktformular finden Sie rechts oben im pinken Balken.

    Leave a Reply

    Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen weiter verwenden, oder Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit dieser Einstellung einverstanden.

    Schließen